Feuerfest-Branche: Tandem-Professur im Feuerfestbau an der HS Koblenz.

Investition in die Aus- und Weiterbildung im Westerwald

Höhr-Grenzhausen, 8. März 2022

Die Deutsche Feuerfest-Industrie und die Hochschule Koblenz werden für die werkstofftechnischen Studiengänge in der Fachrichtung Werkstofftechnik, Glas und Keramik gemeinsam eine Tandem-Professur aufbauen. Im Zentrum stehen die Anwendung feuerfester Baustoffe und deren Zustellkonzepte z. B. für die Roheisen- und Stahlerzeugung, für Gießereien, für die Zement- und Glasherstellung oder für die Energiegewinnung. Profundes Wissen im Bereich des Bau- und Vertragsrechts sowie der betrieblichen Organisation und der Arbeitssicherheit wird erwartet.

Startzeit ist im Herbst 2022 mit Beginn des Wintersemesters.

"Mit dieser Kooperation wird das Europäische Feuerfest-Zentrum weiter in seiner Bedeutung für die Branche wachsen", erklärt Dr. Christian Dannert, Geschäftsführer der ECREF, der für konkrete Anfragen von Kandidat*innen per E-Mail zur Verfügung steht.

Die Bewerbungsfrist läuft am 3. April 2022 ab.

Anlage: PDF