Internationales Feuerfest Kolloquium

24. bis 26.09.2014 - Aachen.

Eine weltweit sehr beachtete und traditionsreiche Veranstaltung ist das Internationale Feuerfest Kolloquium in Aachen, das in diesem Jahr zum 57. Mal in der Kaiserstadt ausgetragen wurde. Die vom ECREF am 24. und 25. September veranstaltete Tagung konnte 540 Teilnehmer und 100 Gäste aus 23 Ländern begrüßen. In 12 Fachsymposien wurden 65 wissenschaftliche Beiträge präsentiert, um in diesen Schwerpunkten die neuesten Entwicklungen dem Fachpublikum vorzustellen. Im Rahmen des Kolloquiums wurde zudem, so wie seit 2009 in jedem Jahr üblich, die weltweit beste Dissertation im Fachgebiet Feuerfest vorgestellt und prämiert. Eine Jury aus 8 anerkannten Juroren wählen dabei die interessantesten und zukunftsweisenden Arbeiten aus. 2014 kam der 1. Preisträger aus Frankreich, die beiden nächsten aus Deutschland und dem Iran. Während der Tagungsdauer läuft zeitgleich im Tagungszentrum Eurogress eine Industrieausstellung mit Messeständen von Unternehmen der Rohstoffwirtschaft und Zulieferern, der Feuerfesthersteller als auch von Hochschul- und Forschungseinrichtungen. Insgesamt 32 Messestände boten zahlreiche Möglichkeiten, sich über neue Produkte und Dienstleistungen zu informieren und wirtschaftliche Trends zu diskutieren.

Weitere Info finden Sie:

  • Westerwälder-Zeitung, Nr. 231, 06.10.2014, S. 16
  • refractories worldforum Jg. 7, Jahr (2015), Heft 1, S. 49-57
  • www.feuerfest-kolloquium.de